Insektenhotel bauen mit Kindern

Insektenhotel bauen mit Kindern

Ein interessantes Experiment im Kindergarten, ein Insektenhotel bauen mit Kindern. Die Kinder sind bei der Entstehung des Insektenhotels dabei und können es anschließend jeden Tag beobachten.

„Wem gehört die Natur?“ „Was bedeutet Verantwortung?“, diese und viele andere Fragen laden dazu ein, mit Kindern über das Thema Nachhaltigkeit zu philosophieren. Kinder suchen nach Orientierung im Leben und stellen dabei existenzielle Fragen. Als Fachkräfte gilt es, sie auf der Suche nach Antworten zu begleiten.

Wie Ihr das große Thema Nachhaltigkeit und Natur mit den Kindern in dem Kindergarten oder der Kinderkrippe schon im Kleinen bearbeiten könnt, möchten wir Euch mit dem Experiment im Kindergarten „Insektenhotel“ vorstellen.

Ein interessantes Experiment im Kindergarten, ein Insektenhotel bauen mit Kindern.

Ein Zuhause für Insekten

In der Natur gibt es viele Helfer, die Samen und Pollen verbreiten. Dazu gehören vor allem unsere Insekten. Doch viele sterben, weil sie nicht mehr genügend natürlichen Lebensraum finden, in dem sie überleben können. Wir können unseren Insekten helfen einen geeigneten Brutplatz zu finden indem wir ein Insektenhotel bauen mit Kindern. Die Kinder erlernen bei der Herstellung des Insektenhotels viele unterschiedliche Materialien kennen. Anschließend können die Kinder im Kindergarten oder in der Kinderkrippe täglich das Insektenhotel und deren Naturvorgang beobachten. Das Experiment im Kindergarten eignet sich sehr gut für einen Tag im Frühjahr oder Sommer.

 

Dies wird für ein Insektenhotel bauen mit Kindern benötigt:

  • Schilf, Bambusröhren oder andere hole Holzstängel
  • Eine Dose

So wird‘s gemacht:

Die Stängel auf 10-15 cm zuschneiden und in die Dose schieben. Darauf achten, dass die Dose gut gefüllt ist. Damit die Röhrchen mitsamt den Insekten nicht herausfallen. Dann wird das Insektenhotel an einem geeigneten Platz angebracht.

Darauf müsst Ihr achten:

  • Sucht eine geschützte Stelle (ggf. mit Dach) gegen die Nässe.
  • Wählt einen besonnten Platz (Ausrichtung Südost bis Südwest).
  • Bringt das Insektenhotel fest an, es darf nicht im Wind schwingen.
  • Denkt an geeignete Pflanzen in der Nähe, die als „Restaurant“ dienen.

 Ein interessantes Experiment im Kindergarten, ein Insektenhotel bauen mit Kindern.

Folgendes lernen die Kinder bei dem Insektenhotel bau

Die Kinder entwickeln eine Wertehaltung gegenüber sich selbst, anderen und der Natur (Fürsorge, Achtsamkeit, Mitempfinden, Verantwortung). Sie besuchen durch die Begeisterung täglich das Insektenhotel und bauen so eine Fürsorge für die Insekten auf.

Im Detail lernen die Kinder verschiedene Naturmaterialien (Schilf, Bambusröhren und andere Hölzer) kennen und erkunden deren Verwendbarkeit. Vielleicht könntet Ihr auch einen Ausflug mit den Kindern vorher haben um die Materialien ggf. zu sammeln.

Die Kinder beobachten einzelne Naturvorgänge bewusst und stellen dazu Fragen. Dadurch wird auch wieder die Sprache der Kinder gefördert.

Weitere Experimente findet Ihr in unserer Pinterest Pinnwand. Außerdem haben wir einige Bastelideen rund um die Bienen hier auf unserem Blog gesammelt.