Basteln mit Kindern im Herbst
Zur Übersicht

Basteln mit Kindern im Herbst: Naturfarben selbst herstellen

Die Natur bietet im Herbst so viele schöne Farben und Materialien, dass sich schöne Naturfarben selbst herstellen lassen. Wir zeigen, wie ihr ganz einfach selbst Naturfarben mit Kindern herstellen könnt. So wird aus dem Herbstspaziergang in der Kita ein unterhaltsamer Ausflug, der die Kinder für die Schönheiten der Natur begeistert.
  • Gestalten
| Lesezeit 3 Minuten

Basteln im Herbst – die schönste Zeit des Jahres!

Der Herbst ist die beste Zeit des Jahres zum Basteln mit Kindern. Es gibt so viele schöne Naturmaterialien, die sich in tolle Kunstwerke verwandeln lassen. Bei einem Spaziergang durch den Park oder den Wald können die Kinder nach Blättern, Kastanien und Steinen suchen und diese mit nehmen. In der Kita angekommen können die Kinder dann ihrer Fantasie freien Lauf lassen und aus den gesammelten Materialien wunderschöne Kunstwerke erschaffen. Ob ein Bild mit bunten Blättern, ein Mandala aus Naturmaterialien oder eine Kette aus Kastanien – die Möglichkeiten sind  endlos!

Herbstblätter

Naturfarben selbst herstellen: eine Anleitung

Herbstspaziergänge bieten die perfekte Gelegenheit, um mit Kindern über die Schönheit der Natur zu sprechen und sie für deren Vielfalt zu begeistern. Während ihr auf eurem Spaziergang unterwegs seid, könnt ihr gemeinsam nach verschiedenen Blättern suchen, die ihr dann später für ein Blätterbad verwendet oder zu schönen Naturfarben verarbeiten könnt.

Bevor die Naturfarbe entsteht, können die Kinder die Materialien nach Farben sortieren und die Laubblätter erkunden. Durch das Sortieren nach Farben wird die Wahrnehmung für Farben in der Natur gefördert.

Anleitung um Naturfarben herzustellen

Zum Herstellen dieser Malfarbe wird zunächst der Inhalt in einem Gefäß mit etwas Wasser zu einer Pampe püriert. Anschließend wird die Pampe mit angerührtem Tapetenkleister vermischt, bis eine glitschige Masse entsteht. Die fertige Farbe riecht ungewöhnlich, ist aber durchaus als Malfarbe geeignet. Kinder können sich mit dieser besonderen Farbe künstlerisch ausdrücken und gleichzeitig ein intensives Fühl-Erlebnis genießen.

Was für das die Naturfarbe benötigt wird

  • Bunte Herbstblätter
  • Pürierstab
  • Verschiedene Behälter
  • Angerührter Kleister
  • Pinsel und etwas dickeres Papier

Pädagogische Zielsetzung zum Naturfarben herstellen

Durch das Herstellen der Naturfarben mit den Kindern wird deren Kreativität angeregt und es entsteht ein interessantes Erlebnis für alle Sinne. Dabei sollen die Kinder die unterschiedlichen Farben und Formen der Blätter kennenlernen, sowie einen Einblick in die Verwendung von natürlichen Materialien bekommen. Zusätzlich wird das Gemeinschaftsgefühl gestärkt, da alle an einem gemeinsamen Projekt arbeiten.

Verwandte Artikel

Sinneswahrnehmungen im Herbst
  • Stark sein

Sinneswahrnehmung im Herbst – mit dem ganzen Körper den Herbst erleben

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, um diesen mithilfe des ganzen Körpers zu erleben. In der Natur gibt es dafür viele verschiedene Möglichkeiten. Ein Blätterbad eignet sich hier besonders gut und macht riesig Spaß.

Mehr lesen
Regen in der Kita
  • Gestalten

Regenbilder in der Kita gestalten

In der Kita geht es oft um das Thema Wetter. Die Kinder lernen die verschiedenen Wetterphasen kennen und wie man sich in jeder von ihnen verhält. Dabei ist das Malen mit Regen eine tolle Möglichkeit, die Kinder kreativ zu beschäftigen und ihnen die Natur näherzubringen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du ganz einfach Regenbilder mit den Kindern herstellen kannst.

Mehr lesen
Wir gehen heut auf Bärenjagd - Bewegungsspiel
  • Stark sein

Wir gehen heut auf Bärenjagd - Bewegungsspiel

Ein Bewegungsspiel das schon ab zwei Spieler und überall stattfinden kann - "Wir gehen heut auf Bärenjagd"  

Mehr lesen