Mandala aus Naturmaterialien im Herbst
Zur Übersicht

Mandala aus Naturmaterialien in der Kita gestalten

Ob mit bunten Blättern, unterschiedlichen Steinen oder Pflanzen – in der Kita können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und tolle Mandalas aus Naturmaterialien gestalten! Hierbei legen sie einen Kreis aus vielen Materialien, welche sie in der Natur finden. Mit einem Naturmandala können die Kinder spielerisch in der Natur sehr viel lernen und ihr Wissen erweitern.
  • Gestalten
| Lesezeit 2 Minuten

Warum ein Mandala in der Kita gestalten?

Ein Mandala ist eine runde, symmetrische Zeichnung, die meist aus geometrischen Formen wie Kreisen, Dreiecken und Quadraten besteht. Mandalas dienen in der Regel als Meditationshilfe und können eine beruhigende Wirkung auf die Betrachter haben. Für Kinder sind Mandalas eine tolle Möglichkeit, ihre Kreativität auszuleben und sich zu entspannen. Die bunten Formen und Symmetrien fördern zudem die motorischen Fähigkeiten. Durch das Gestalten mit Naturmaterialien wird außerdem die Sinneswahrnehmung geschult und die Kinder lernen, aufmerksam zu beobachten.

Welche Naturmaterialien kann man verwenden?

Materialien für ein Naturmandala

Es gibt eine große Auswahl an Naturmaterialien mit verschiedenen Farben, die man für die Gestaltung von Mandalas verwenden kann. Dazu gehören zum Beispiel getrocknete Blumen und Blätter, Samen, Nüsse, Körner oder Steinen. All diese Materialien lassen sich leicht in verschiedenen Formen und Farben kombinieren, so dass jedes Mandala einzigartig wird. Getrocknete Blumen und Blätter sind besonders beliebt, da sie ein natürliches Farbspiel erzeugen. Samen und Nüsse können zu interessanten Strukturen verarbeitet werden und Körner oder Steinen verleihen dem Mandala eine besondere Haptik.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Gestalten eines Mandalas aus Naturmaterialien

  1. Sucht euch einen schönen, ruhigen Ort in der Natur, an dem ihr gemeinsam ein Mandala aus Naturmaterialien gestalten möchten. Ein Wald oder eine Wiese eignen sich hier ideal.
  2. Sammelt auf dem Weg einige Materialien mit unterschiedlichen Farben in der Natur, wie zum Beispiel Blätter, Blüten, Steinen oder Ästen. Achtet darauf, dass die Materialien nicht zu groß sind, damit die Kinder sie leicht verarbeiten können. Erlaubt ist alles was ihr in der Natur finden.
  3. Beginnt mit dem Gestalten des Mandalas und legt die Materialien nach euren Wünschen an. Es gibt kein richtig oder falsch – lasst eurer Kreativität freien Lauf!
  4. Wenn ihr fertig seid, nehmt euch einen Moment Zeit, um euer Mandala aus Naturmaterialien in Ruhe zu betrachten und die Schönheit der Natur um euch herum zu genießen.

Wie können die Kinder das Mandala in der Kita nutzen?

Naturmandala in der Kita gestalten

Die Kinder werden beim Gestalten des Mandalas auf vielfältige Weise gefördert. Die motorischen Fähigkeiten werden durch das Aneinanderreihen der verschiedenen Naturmaterialien geschult. Außerdem wird die Konzentrationsfähigkeit der Kinder verbessert, da sie sich beim Suchen und Sammeln der einzelnen Teile auf die Aufgabe konzentrieren müssen. Des Weiteren fördert das gemeinsame Gestalten des Mandalas die sozialen Kompetenzen der Kinder, da sie im Laufe der Arbeit an dem Mandala in Kontakt mit anderen Kindern treten und gemeinsam an einem Ziel arbeiten.

Verwandte Artikel

Basteln mit Kindern im Herbst
  • Gestalten

Basteln mit Kindern im Herbst: Naturfarben selbst herstellen

Naturfarben selbst herzustellen ist eine tolle Idee für den nächsten Herbst! Es ist pädagogisch wertvoll, damit Kinder die Vielfalt der Natur kennenlernen und es macht Spaß! Folge einfach unserer Anleitung und schon bald kannst du mit den Kindern in den Herbst starten!

Mehr lesen
Insektenhotel in der Kita
  • Welt entdecken

Insektenhotel bauen mit Kindern

Interessantes Experiment im Kindergarten, ein Insektenhotel bauen mit Kindern.

Mehr lesen
Sinneswahrnehmungen im Herbst
  • Stark sein

Sinneswahrnehmung im Herbst – mit dem ganzen Körper den Herbst erleben

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, um diesen mithilfe des ganzen Körpers zu erleben. In der Natur gibt es dafür viele verschiedene Möglichkeiten. Ein Blätterbad eignet sich hier besonders gut und macht riesig Spaß.

Mehr lesen