Gemeinsam wachsen wir bei Denk mit Kita

Quereinstieg in die Kita werde jetzt Quereinsteiger (m/w/d)

 

Wir unterstützen dich bei deinem Quereinstieg in die Kita. Werde Quereinsteiger (m/w/d) als Fachkraft mit besonderer Qualifikation in Kindertageseinrichtungen – mit Denk mit Kita kannst du dich zur Fachkraft ausbilden lassen. Hier erfährst du alle wichtigen Informationen von den Voraussetzungen bis zum Weiterbildungsabschluss bis hin zu Aufstiegsmöglichkeiten. Wir nehmen dich an die Hand und begleiten dich durch deinen Quereinstieg.
Beginn der 15-monatigen Weiterbildung ist der Herbst 2022.

Die Bedeutung der kindlichen Erziehung bildet den Grundstock für ein gelingendes Leben eines Menschen. Familienunterstützende und familienergänzende Einrichtungen wie Kindertagesstätten gewinnen an enormer Bedeutung und Verantwortung. Dein Auftrag ist die Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern. Für die Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrages sind qualifizierte Fachkräfte unterschiedlicher Disziplinen in Kindertagesstätten erforderlich und sinnvoll. In Zusammenarbeit mit der bbw hat die Denk mit Kita einen eigenen Weiterbildungslehrgang speziell für zukünftige Mitarbeiter:innen entwickelt.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Quereinstieg

Schulabschluss und Alter

  • Mindestens Mittlerer Schulabschluss
  • Vollendetes 25. Lebensjahr zu Beginn der Weiterbildung

Ausbildungsberuf und Berufserfahrung

Weitere Voraussetzungen

  • Zusage eines Arbeitsplatzes in einer Kindertageseinrichtung von mindestens 50 % der wöchentlichen Regelarbeitszeit mit Beginn der Weiterbildung
  • Bewerber:innen mit ausländischer Herkunft müssen ausreichende Sprachkenntnisse mit einem B2 Zertifikat nachweisen
  • Nachweis über ein mindestens 6-wöchiges Praktikum im Bereich der Kindertagesbetreuung vor Beginn der Weiterbildung oder einschlägige Berufserfahrung / Kenntnisse

Beispiel für geeignete Berufe

Diese Liste stellt eine Auswahl an in Frage kommenden Berufsabschlüssen dar und ist nicht vollständig/abschließend. Die Entscheidung über die Zuordenbarkeit eines Berufsabschlus­ses zu einem Bildungsbereich des BayBEP trifft der Kursanbieter. Diese ist auf Anforderung zu begründen und kann vom StMAS widerrufen werden.

Werteorientierung und Religiosität

  • Pädagogen (Dipl., B.A., M.A.) und Lehrkräfte, die nicht die Zugangsvoraussetzungen für den Zertifikatskurs „Fachkraft in Kindertageseinrichtungen" erfüllen (z.B. Lehr­kräfte für Förderschulen, Realschulen, Gymnasium)
  • Religionspädagoge/Religionspädagogin
  • Gemeindeassisten/in

Emotionalität, soziale Beziehungen und Konflikte

  • Psychologie/Psychologin (Dipl., B.A., M.A.)
  • Psychologischer Psychotherapeut/ Psychologische Psychotherapeutin

Sprache und Literacy

  • Sprachheiltherapeut/in
  • Logopäde/Logopädin
  • Gebärdendolmetscher/in
  • Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/in

Informations- und Kommunikationstechnik, Medien

  • Mediendesigner/in
  • Medienassisten/in
  • Gamedesigner/in
  • Informatikassistent/in

Mathematik Naturwissenschaften, Technik und Umwelt

  • Forstwirtschaftsmeister/in
  • Fachagrarwirt/in
  • Gärtnermeister/in
  • Mathematiklehrer/in
  • Physiklehrer/in

Ästhetik, Kunst und Kultur, Musik

  • Bühnenmaler/in
  • Designer (Graphik)
  • Keramiker/in
  • Fachlehrer/in für Werken
  • Fachlehrer/in für Handarbeit und Hauswirtschaft
  • Fachlehrer/in musisch-technische Fächer
  • Theaterpädagoge/Theaterpädagogin
  • Kulturpädagoge/ Kulturpädagogin
  • Musikpädagoge/-therapeut
  • Kunstpädagoge/-therapeut

Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport

  • Motopädagoge/Motopädagogin
  • Rhythmiklehrer/in
  • Sportlehrer/in

Gesundheit

  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Lehrer/in für Sonderpädagogik
  • Assistent/in Gesundheits- und Sozialwesen
  • Rehabilitations- und Integrationspädagoge/in
  • Ergotherapeut/in
  • Physiotherapeut/in
  • Krankengymnast/in
  • Staatlich anerkannte(r) Familienpfleger/in
  • Staatlich geprüfte/r Wirtschafter/in für Ernährung und Haushaltsmanagement
  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in für Ernährungs- und Versorgungsmanagement
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für Ernährungs- und Versorgungsmanagement
  • Staatlich geprüfte Assistent/in für Ernährung und Versorgung
  • Meister/in der Hauswirtschaft
  • Fachlehrer/in für Ernährung und Gestaltung
  • Diätassistent/in
  • Ökotrophologe/Ökotrophologin

Inhalte der Weiterbildung zur Fachkraft mit besonderer Qualifikation in Kindertageseinrichtungen

Begleitet wird die Weiterbildung an der bbw durch die Praxistage, zur Vertiefung bereits erworbener pädagogischer Handlungskompetenz und praxisbezogener Reflexion. Dazu gibt es 2x pro Woche Weiterbildungen und 4x pro Woche Praxistage in der Kita.

Puzzle Holzspiel
  • Rolle der Fachkraft (FQK) und Selbstorganisation
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Einführung in die Pädagogik und Grundlagen der Entwicklungspsychologie
  • Teamentwicklung und Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Pädagogische Handlungskompetenzen und Querschnittsthemen
  • Elternarbeit, Kooperation, Qualitätsentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit
  • Professionalität und Haltung
  • Ergänzende Einheiten: Supervision, kollegiale Beratung, Projekttage

Umfang und Durchführung der Weiterbildung für Quereinsteiger (m/w/d)

In einem Auswahlverfahren werden aus den Bewerber:innen für den Quereinstieg in die Kita geeignete Personen für die Qualifizierung ausgewählt. Die Qualifizierung wird berufsbegleitend in 15 Monaten durchgeführt:

  • Präsenztage
  • Online-Schulung
  • Begleitete Praxis in der Kita

Während der Weiterbildung arbeiten alle Teilnehmenden als pädagogische Ergänzungskräfte in Kindertageseinrichtungen (mindestens zu 50 %). Hierdurch wird eine optimale Verbindung zwischen dem Lernort Praxis und den theoretischen Fortbildungseinheiten möglich.

Die Kosten werden komplett von der Denk mit Kita übernommen.

Weiterbildungsabschluss und Zertifikat

Der Weiterbildungsabschluss erfolgt durch ein Kolloquium, eine Facharbeit sowie eine praktische Prüfung. Während der 15-monatigen Weiterbildung können die Teilnehmenden in den Anstellungsschlüssel als Ergänzungskraft eingerechnet werden. Das vom bbw und dem StMAS unterzeichnete Zertifikat „Fachkraft mit besonderer Qualifikation in Kindertageseinrichtungen“ weist den Berufsabschluss und den ausgewählten Bildungsbereich aus. „Eine zertifizierte Fachkraft mit besonderer Qualifikation“ kann nach Erhalt des Zertifikates gemäß § 16 Abs. 6 der  Kinderbildungsverordnung (AV BayKiBiG) als Fachkraft genehmigt werden. Der Einsatz erfolgt nur mit Zustimmung der Aufsichtsbehörde.

Aufstiegsmöglichkeiten

Nach 5-jähriger Bewährung, dem Nachweis engagierten Weiterbildungsverhaltens und der Bestätigung des Trägers, dass die Bewerber:innen besondere Fachkompetenz zeigen, kann die zertifizierte „Fachkraft mit besonderer Qualifikation in Kindertageseinrichtungen“ im Einvernehmen mit der Aufsichtsbehörde als „Pädagogische Fachkraft in Kindertageseinrichtungen“ eingesetzt werden.

Informiere dich jetzt bei Sofia Cannalonga über deinen Quereinstieg

Bitte überprüfen Sie die markierten Felder
Ich stimme der Nutzung meiner Daten zu den in der Datenschutzerklärung angegebenen Zwecken zu. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrrufen werden.
HR Referentin Sofia Cannalonga

Sofia Cannalonga

HR Referentin