Sensorik-Beutel – für die kleinen Entdecker
Zur Übersicht

Sensorik-Beutel – für die kleinen Entdecker

Mit einem Sensorik-Beutel können sich Kinder stundenlang beschäftigen. Er regt zum Entdecken an und schult die Greiffähigkeit. Du kannst Sensorik Beutel schnell und einfach mit Dingen aus Deinem Haushalt herstellen. Wir zeigen Dir gerne, wie es geht.
  • Stark sein
| Lesezeit 2 Minuten

Los geht’s mit dem Sensorik Beutel:

Glitzer und funkel Sensorik-Beutel

Fülle in den Gefrierbeutel etwas Glitzerpulver und Glitzersteine hinein. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Du solltest nur keine allzu spitzen Gegenstände verwenden, damit der Beutel kein Loch bekommen kann.

Füllen dann den Beutel zu etwa einem Drittel mit farbiger Seife. Auch Haargel ist für diesen Beutel gut geeignet. Anschließend klebe den Verschluss des Beutels mit transparentem Klebeband ab.

Spionage-Beutel

Für den Spionage Beutel fülle einen Gefrierbeutel mit Reis. Danach kommen kleine Gegenstände dazu, z.B. kleine Spielfiguren, Perlen, kleine Bilder (Aufkleber), usw.  Alle kleinen Dinge die du finden kannst können in den Beutel wandern.

Verschließe den Spionage Beutel gut mit Klebeband und lasse Dein Kind entdecken was alles in dem Beutel versteckt ist. Dazu wird der Beutel geschüttelt, gedreht und geknetet.

Sensorik-Beutel zum Malen

Füllen einfach verschiedene Acrylfarben in den Beutel, verschließe ihn wieder gut mit Klebeband und lasse dein Kleinkind einfach loslegen. Malen ohne Sauerei nennen wir das und es funktioniert wirklich großartig.

Wasser-Öl-Beutel

Bei diesem Sensorik Beutel ist das abkleben besonders wichtig, also achte darauf den Beutel vor dem befüllen gut abzudichten.

Fülle ca. eine halbe Tasse Öl und eine halbe Tasse mit Lebensmittelfarbe gefärbtes Wasser in den Beutel. Am besten funktioniert der Beutel mit Babyöl.  Vor dem verschließen den größten Teil der Luft herauslassen.

Was kannst du mit dem Sensorik-Beutel noch machen?

Klebe den Beutel doch einfach mal an deine Terassentür. Durch den Lichteinfall und das Spielen im Stehen ermöglicht es deinem Kind noch viele weitere Erfahrungs- und Spielmöglichkeiten!

Achtung: Bitte an allen 4 Seiten mit Klebeband befestigen

Was brauche ich für den Sensorik-Beutel?

Sensorik-Beutel – für die kleinen Entdecker

Allgemein:

  • Verschließbare Gefrierbeutel
  • Durchsichtiges Paketband

Je nach Füllung der Sensorik-Beutel:

  • Reis
  • Sand
  • Streudeko
  • Haargel
  • Acrylfarbe
  • Rasierschaum
  • Lebensmittelfarbe
  • Glitzer
  • Babyöl
  • Kleine Murmeln
  • Farbige Seife

Weitere Ideen für dein Kleinkind findest du auf unserem Blog oder unserem Pinterest-Board. Viel Freunde beim herstellen der Sensorik-Beutel.

 

Verwandte Artikel

Sensorik- oder Sinnesboxen für Krippenkinder
  • Welt entdecken

Sensorik- oder Sinnesboxen für Krippenkinder

Kinder können mithilfe von Sensorik- oder Sinnesboxen diverse Materialien mit den Händen erkunden und erforschen. 

Mehr lesen
Basteln mit Kindern im Herbst
  • Gestalten

Basteln mit Kindern im Herbst: Naturfarben selbst herstellen

Naturfarben selbst herzustellen ist eine tolle Idee für den nächsten Herbst! Es ist pädagogisch wertvoll, damit Kinder die Vielfalt der Natur kennenlernen und es macht Spaß! Folge einfach unserer Anleitung und schon bald kannst du mit den Kindern in den Herbst starten!

Mehr lesen
Bauecke in der Kita
  • Stark sein

Bauecke in der Kita

Beim Bauen begibt sich das Kind in der Bauecke in einen schöpferischen Prozess, indem es nach seinen Vorstellungen baut und seiner Fantasie in der Kita freien Lauf lassen kann.

Mehr lesen