Schritt für Schrittanleitung: Kicker im Schuhkarton

Schritt für Schrittanleitung: Kicker im Schuhkarton

In der Wohnung oder in der Kita ist kein Platz für einen großen Kicker? Dann bau dir deinen eigenen Kicker im Schuhkarton. Wir erklären dir, wie du ganz einfach und schnell solch einen Kicker bauen kannst. Anschließend kannst du mit deiner Familie oder Kindern in der Kita Kicker-Turniere spielen.

Die Kinder können bei vielen Schritten ganz aktiv mithelfen. Zum Beispiel können sie die Banden und das Spielfeld bemalen. Jedoch sollte bei dem Arbeiten mit der Heißklebepistole und dem Teppichmesser sehr aufgepasst werden und die Kinder sollten bei diesen Schritten mit abstand zuschauen.

Das braucht man für einen Kicker im Schuhkarton:

  • Einen Schuhkarton
  • Grünes Papier für das Spielfeld
  • Ein Obstnetz für das Tor
  • 4 Holzstäbchen ca. 30 cm lang
  • 8 Weinkorken (diese dienen als Griffe/Stopper)
  • 8 Wäscheklammern, je 4 in einer gleichen Farbe (diese dienen als Spielfiguren)
  • Gegebenenfalls 8 Kugeln (diese dienen später als Köpfe)
  • Kleber
  • Heißkleber
  • Klebeband
  • Teppichmesser
  • Stifte
  • Lineal /Geodreieck

 Schritt für Schrittanleitung: Kicker im Schuhkarton

So wird der Tischkicker gebaut:

  1. Die Tore mit einem Lineal (oder Geodreieck) ausmessen (6 cm x 12 cm) und am besten mit einem Teppichmesser ausschneiden. Das Tor kannst du innen mit einem dicken Stift umranden.
  2. Einkleben und gestalten des Spielfeldes. Dafür das grüne Papier wie beliebt bemalen und ausmessen und einkleben.
  3. Zur Vorbereitung für die Mannschaften auf den Holzstäben Löcher in den Karton mit einem spitzen Gegenstand machen. Die Löcher sollten vorher abgemessen werden, damit die Abstände beider Mannschaften gleich sind. Nun können die Holzstäbchen durch die Löcher geben und auf beiden Seiten mit einem Weinkorken befestigen (mit Heißkleber).
  4. Die Spieler kommen auf das Feld. Dazu die Wäscheklammern anbringen und mit Heißkleber befestigen. Je ein Torwart und 3 Feldspieler. Wer möchte kann noch Kugeln bemalen und diese als Köpfe auf die Wäscheklammern kleben.
  5. Jetzt fehlt noch das Tor aus einem Obstnetz. Dieses Netz wird mit einem Klebeband gut befestigt.
  6. Noch eine Holzkugel als Fußball bemalen und schon kann das Spiel beginnen! Wer schießt denn das erste Tor?

Viel Spaß beim Kickern!

Suchst du nach weiteren Bastelideen für die Kita oder zuhause? Wir haben einige Ideen hier in unserem Blog gesammelt. Die Anleitung mit allen Schritt für Schritt Fotos kannst du dir gerne als PDF downloaden.