Wasserspiele in der Kita

Im Sommer brauchen auch unsere Kinder eine Abkühlung, daher stellen wir nun viele verschiedene Angebote rund um Wasserspiele in der Kita vor. Nicht nur im Sommer übt Wasser eine große Faszination auf Groß und Klein aus. Das kühle Nass erfrischt an heißen Sommertagen, das Plantschen und Experimentieren macht dabei auch noch großen Spaß. Die Angebote mit Wasser sind dabei vielfältig.

Schwammbomben

Aus unterschiedlichen Schwämmen oder Schwammtüchern werden Streifen geschnitten und übereinandergelegt. Nun werden diese in der Mitte mit einem Bindfaden zusammengebunden. Schon ist die langlebige Wasserbombe fertig.

Der Kellner - Parcours – eine Gleichgewichtsübung

Ein Tablett oder ein Brett mit vier bis fünf gefüllten Plastikbechern muss über den Kopf haltend über einen Parcours transportiert werden. Start und Ziel werden vom Spielleiter festgelegt. Im Ziel werden die Becher mit Wasser in einem Eimer entleert. Wer hat am Ende am meisten Wasser in seinem Eimer? Jeder Milliliter zählt!

Schwammstaffel – Wo ist mehr Wasser drin?

Ein spannender Wassertransportlauf für Vorschulkinder mit Erfrischungsgarantie!

  • Die Mitspieler stellen sich nebeneinander auf, Start und Zielpunkt werden vom Spielleiter festgelegt und mit einem Eimer markiert.
  • Jeder Mitspieler bekommt einen Schwamm, einen Eimer mit Wasser und einen leeren Eimer.
  • Der Schwamm wird in den Eimer mit Wasser eingetaucht und mit möglichst viel Wasser vollgesogen.
  • Jetzt muss der Schwamm möglichst schnell zum leeren Eimer gebracht werden, und wird dort ausgedrückt. Wer schafft es zuerst seinen Eimer zu leeren und dabei möglichst viel Wasser zu transportieren?

Becherrennen

Ein lustiges Spiel für Kindergartenkinder. Wer ist zielsicher und konzentriert? Einfach von Baum zu Baum, Schirm zu Schirm ein Seil spannen, an dem ein Plastikbecher waagerecht mit Hilfe eines Lochs befestigt ist.

Nun wird der Becher mit einer Wasserpistole ans andere Ende bewegt. Sollten es zwei Mitspieler sein, kann auch ein Wettbewerb stattfinden.

Entweder es werden zwei Seile mit Becher gespannt oder wenn nur Platz für ein Seil vorhanden ist, muss die Zeit gestoppt werden.

Malen auf Eis

Um bei warmen Temperaturen ein wenig Abkühlung zu haben, können die Kinder auch auf Eis malen. Dazu wird eine Schüssel mit zum Beispiel crushed Eis benötigt und Farbe. Die Kinder können die Eiswürfel ganz nach belieben anmalen und anschließend beobachten, wie das Eis schmilzt.

Ein großartiges Angebot für die Kleinsten ist auch Malen mit Eis. Dazu gibt es bereits einen passenden Beitrag auf unserem Blog.